Tag 59 – Tourischreck

17. Oktober
Bevor wir uns auf den Weg zum „Kings Canyon“ machten, unternahmen wir noch die zweite lange Wanderung durch den „Finke Gorge NP“. Die Landschaft war einfach zu schön, um dies nicht zu tun.

Die Abkürzung zum „Kings Canyon“ ist eine Gravelroad, aber keine schöne. Und eine Abkürzung ist es eigentlich auch nicht, sie ist die einzige Straße, sonst müsste man wieder zurück nach Alice. Neben den ganzen Verwerfungen auf der Straße, die zwar bei Gravelroads Standard sind aber hier ziemlich stark ausgeprägt waren, hatte sie noch die ein oder andere Bodenwelle zu bieten. Das schlimmste waren allerdings die Touristen!! Wie sie alle ihren Mietwagen nutzten, um mit 20km/h die Straße zu blockieren. Zum Kotzen!!

Mehr gibt es nicht mehr zu erzählen. Außer dass wir unseren Schlaf diesmal verbotener Weise im Nationalpark fanden. 😀

Zurück gelegte Strecke: 221,9 km

Fotos des Tages.

Schreibe einen Kommentar