Tag 29 – Charles Darwin NP

Ja, gestern (17.9.) war ich im Charles Darwin Nationalpark am Rande der Stadt Darwin. Eigentlich wollte ich ja auf einen Flugplatz und alte Flugzeuge ansehen aber den habe ich nicht gefunden. Deshalb bin ich dann, da ich in der Nähe war, in den NP gefahren. Da hatte ich dann auch endlich meinen Blick auf die Stadt und somit auch mein Bild.

Sonst hatte der Park nichts besonderes zu bieten, bin ja auch nur hingefahren, weil ich einmal da war. War aber trotzdem schön. Keine Sau da, mitten in der Natur und was – wie ich finde – etwas schade war, es duftet nicht nach Wald. Dafür riecht es immer mal verbrannt und einzelne Abschnitte sind verkohlt.
Neben den üblichen Vögeln und ein paar Mini-Echsen, die vor einem davon huschen, waren auch keine Tiere in Sicht.

Das war es auch schon. 😀

  • Darwin, den 18.9.2018  20:21 ACST

PS: Gerade läuft Landeswelle 😉 Für alle die es noch nicht mitbekommen haben, es gibt ein paar neue Fotografien. 🙂 Meine Empfehlung, der RSS-Feed. Einfach und genial. Damit ihr kein Bild mehr verpasst. 😉

Schreibe einen Kommentar